e-medien-franken. Als Mutter verschwand

Seitenbereiche:

Als Mutter verschwand

Als Mutter verschwand

Autor*in: Sin, Gyeong sug

Jahr: 2012

Sprache: Deutsch

Dauer: 371 min

Verfügbar

4.1

Inhalt:
Sie wollte nur ihre erwachsenen Kinder in Seoul besuchen. Aber als sie mit ihrem Mann am Hauptbahnhof in die überfüllte U-Bahn steigen will, passiert es: Mutter geht in der Menschenmenge verloren. Ein hinreißender, anrührender, ganz und gar ungewöhnlicher Roman über Mütter und Kinder, über die Verwerfungen zwischen den Generationen und über die alles überbrückende Kraft der Liebe.
Autor(en) Information:
Kyung-sook Shin ist verheiratet und wohnt in Pyeongchang-dong, einem Teil von Seoul. Ihre Mutter lebt immer noch in Chongup, einem Dorf im Südwesten der koreanischen Halbinsel, in dem Haus, indem Shin geboren wurde. In Korea ist Shin eine Autorin mit einem Millionenpublikum. Mit Als Mutter verschwand gelang ihr der internationale Durchbruch.

Titel: Als Mutter verschwand

Autor*in: Sin, Gyeong sug

Regisseur: Dieckhoff, Marlen ; Kremer, Hans ; Nachtmann, Julia Osterwold, Margrit

Verlag: Hörbuch Hamburg

ISBN: 9783844905687

Kategorie: Belletristik & Unterhaltung, Romane & Erzählungen, Frauen

Dateigröße: 342 MB

1 Exemplare
1 Verfügbar
0 Vormerker

Max. Ausleihdauer: 14 Tage

Anzahl Bewertungen:
106
Durchschnittliche Bewertung: