e-medien-franken. Nicht vom Brot allein

Seitenbereiche:


Inhalt:

Das Hildegard-von-Bingen-Gymnasium steht Kopf: Der doppelte Abiturjahrgang legt die Nerven blank, über Nacht tauchen rätselhafte Graffiti an den Schulwänden auf, Kruzifixe verschwinden aus den Klassenzimmern, und das Lehrerzimmer ist Schauplatz hitziger Debatten im gespaltenen Kollegium. Da liegt eines Morgens die Leiche des Biologielehrers Christopher Köhler auf der Bühne der Schulaula. Sailers und Schatz' dritter Fall führt die kratzbürstige Kommissarin und ihren Kollegen mitten hinein in den turbulenten Alltag einer G8-gebeutelten Schule. Nachforschungen über das Opfer führen aus dem Gymnasium in die Chefetagen hochangesehener Wirtschaftsbetriebe in der Metropolregion. Ist der Ermordete womöglich im Zuge der Öffnung der Schule für die Wirtschaft in gefährliche Fahrwasser geraten?

Autor(en) Information:

Sigrun Arenz, Jahrgang 1978, arbeitet als Gymnasiallehrerin in Altötting und schreibt Kriminalromane. Bei ars vivendi erschienen bisher Das ist mein Blut (2008), Kühl bis ans Herz (2009), und Nicht vom Brot allein (2012).

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können