e-medien-franken. Im Namen des Volkes - Hinter den Kulissen des Nürnberger Prozesses

Seitenbereiche:

"Im Namen des Volkes" - Hinter den Kulissen des Nürnberger Prozesses
"Im Namen des Volkes" - Hinter den Kulissen des Nürnberger Prozesses

Inhalt:

20. November 1945: Beginn des ersten Nürnberger Prozesses. 24 führende Persönlichkeiten des NS-Apparats sollen für den deutschen Angriffskrieg und Massenmord zur Rechenschaft gezogen werden. Das Feature von Jochanan Shelliem dokumentiert nicht nur präzise die Prozessabläufe, sondern gewährt durch Zeitzeugen wie Erika Mann, Gefängnisarzt Pflücker und Chefdolmetscher Sonnenfeldt - vielfach im O-Ton - einen profunden Einblick hinter die Kulissen. Berichte über intime Verhörszenen, das körperliche und seelische Befinden der Angeklagten sowie ihre Reaktionen auf die Urteilsverkündung erzeugen ein Bild von bedrückender Intensität. Feature mit Otto Sander, Rosemarie Fendel u.v.a

Autor(en) Information:

Jochanan Shelliem, geboren in Haifa, studierte Pädagogik, Englisch und Geschichte. Seit 1978 arbeitet er als ARD-Hörfunk-Journalist. Er ist u. a. Autor des DAV-Hörbuchs "Weinen Sie nicht, die gehen nur baden!", das 2006 mit dem Deutschen Hörbuchpreis ausgezeichnet wurde, sowie des DAV-Features "Begegnung mit einem Mörder. Die vielen Gesichter des Adolf Eichmann". Jochanan Shelliem wohnt heute in Frankfurt am Main.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können